Trotz des kalten und regnerischen Wetters wollten sich die angereisten Zuschauer das Derby nicht entgehen lassen. Der HSV empfang den Tabellenführer FC Sempach. Der FC Sempach konnte sich im letzten Meisterschaftsspiel die Aufstiegsspiele sichern. Der HSV hingegen muss gegen den Abstieg kämpfen.

Am letzten Samstag durfte der HSV den FC Rothenburg empfangen. Derbytime war angesagt!

Trotz starker Leistung kann der Hildisrieder SV keine Punkte nach Hause nehmen. Zwei unnötige Gegentreffer durch Eigenfehler verhelfen dem FC Ebikon zum Sieg.

Der Hildisrieder SV traf am Samstag auf den FC Alpnach und verliert unverdient und unglücklich 1:2.