Der Hildisrieder SV fährt beim Auswärtsspiel gegen SC Obergeissenstein die ersten Punkte ein. Dies war nach bereits vier verlorenen Partien ein dringend notwendiges Lebenszeichen.

Markus Müller tritt per sofort als Trainer der 1. Mannschaft zurück. Diesen Entscheid hat er aus persönlichen Gründen und aufgrund fehlender Motivation gefällt.

Markus Müller war seit 2011 Trainer bei der 1. Mannschaft, hatte aber bereits im Jahr 2009 und 2010 temporär als Trainer auf dem Bogenhüsli gewirkt. Unter seiner Leitung schaffte das Team den Aufstieg und den Klassenerhalt in der 3. Liga. Wir danken Kusi für seine Arbeit und wünschen ihm alles Gute für die private und sportliche Zukunft.

Der Verein begibt sich auf die Suche nach einem neuen Trainer. Vorerst übernehmen Markus Koch und Stefan Thürig interimistisch die Verantwortung für das Fanionteam.

Der HSV reiste für das erste Auswärtsspiel der neuen Saison ins Seetal zum FC Hitzkirch. Auch das dritte Meisterschaftsspiel ging mit 2:1 verloren.

Der HSV zog am letzten Samstag die zweite Heimniederlage im zweiten Spiel ein. Man verlor im heimischen Bogenhüsli gegen ein schlagbares Emmenbrücke II 1:2.