Der Hildisrieder Sportverein wurde bei der Suche nach einem neuen Trainer fündig. Ab sofort übernimmt der 39-jährige Daniel „Bula" Bucher den Trainerposten. Er will dafür sorgen, dass im Frühling der Klassenerhalt geschafft wird.

Das letzte Vorrundenspiel wurde nach mehrfachem verschieben doch noch ausgetragen. Der HSV unterlag beim SK Root in einem engen Spiel mit 2:1.

Am Samstag empfing der HSV den Aufstiegskandidaten aus Emmen. Die Gäste waren zwar spielerisch überlegen, dennoch blieb das Spiel eng.

Das Spiel zwischen Rothenburg und Hildisrieden endete 2:2. Der HSV verspielte eine 0:2 Pausenführung.