Die Saison hat noch nicht begonnen, da feiern die Ea-Junioren ein Erfolgserlebnis. In Littau am 2.-Stärkeklasse-Turnier (8 Mannschaften spielten jeder gegen jeden ) schlugen sie zu. Sie spielten sieben Spiele und gewinnen sie alle, mit einem Torverhältnis von 21-5. Das sensationelle war aber, dass die Mannschaft aufgrund von Ferienabwesenheiten keine Auswechselspieler hatte. Der Teamgeist und Siegeswille brachte das Team von Kiener Rolf auf die Erfolgsspur. So kann die Saison natürlich beginnen! Das Team bestreitet am 24. August noch das Heimturnier im Bogenhüsli und beginnt am Samstag, 30.8 schliessen die Meisterschaft.

Ea Sieg Littau